„Es muss weitergehen“

Das waren die Gedanken der Familie Wörner aus Rheinhessen, als sie ihren Vater und Ehemann Ende 2019 verloren haben. Der Familie und damit auch dem Weingut Wörner wurde der Boden unter den Füßen weggerissen.

Doch es muss weitergehen, das Lebenswerk des Vaters, des Ehemanns, das Weingut soll fortgeführt werden. Die beiden Töchter Doro und Franzi sind gelernte Winzerinnen, waren mitten in der Ernte. In dieser Notlage konnte der Maschinenring Rheinhessen-Nahe-Donnersberg zumindest auf der betrieblichen Ebene helfen: Betriebshelfer Markus kam nur wenige Tage nach dem Todesfall zur Familie und hilft dort seit einem Jahr.

Wir haben Doro und Markus einen Tag während der Weinlese begleitet. Entstanden ist ein Video über den wohl dramatischsten Grund für einen Betriebshilfeeinsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.